Die Fertigung einer Hohlwelle verlangt in jedem ihrer Schritte höchste Präzision. Die Kombination aus Außendurchmesser und Innendurchmesser, Länge und Werkstoff haben eine große Wechselwirkung, welche im Fertigungsprozess der Welle berücksichtigt werden muss. 

Nutzen Sie daher unsere langjährigen Erfahrungswerte auf dem Gebiet der Hohlwellen. Gerne beraten wir Sie bereits in der Konzeptionsphase, um das bestmögliche Produkt mit Ihnen zusammen zu gestalten und zu fertigen.

Werkstoffe für Ihre Hohlwelle:

WerkstoffgruppenMaterialbeispiele
Alle StahlsortenST52-3 (1.0570), C45 (1.0503), 42CrMo4 (1.7225), 1.7131 (16MnCr5)
Nichtrostende Stähle1.4021, 1.4028, 1.4034. 1.4305, 1.4401
Alle GussartenGG, GGG
Aluminium3.1325 (EN AW-2017), 3.1645 (EN AW-2007), 3.2315 (EN AW-6082)
Werkzeugstähle1.2311, 1.2343, 1.2344, 1.2379
KunststoffePOM
Cu-LegierungenKupfer, Messing, Bronze